PHP 7.2 bei HostEurope

Mit großem Vorlauf hat der Webspace-Anbieter Host Europe endlich die alte PHP Version 5 in den Ruhestand geschickt und PHP 7.2 aktiviert. Obwohl ich mich im Vorfeld informiert hatte, waren die php-Dateien dieser Seite einigen Stunden lang nicht ausführbar, sondern wurden Browsern als application/x-httpd-php zum Herunterladen angeboten. Was war zu tun? Die Skript-Einstellungen in der HE-KIS-Verwaltung hatte ich bereits angepasst. Die Dateierweiterungen, die dort unter PHP-Extensions verwaltet werden, beziehen sich – Stand 24.10.2018 – heute noch auf PHP5. Daher musste ich die Erweiterungen zunächst dort global deaktivieren. Schließlich habe ich die .htaccess-Datei im Wurzel-Verzeichnis dieser Seite angepasst. Der benötigte Zauberspruch in der ersten Zeile lautet:
AddHandler application/x-httpd-php .php

Keine fünf Minuten später war der neue PHP-Handler aktiv und telefreizeit.de wieder verwendbar. Auf jeden Fall fühlt sich die Seite mit PHP 7 erst einmal schneller an.

Xubuntu Teil 5: Software-Ergänzungen

Die folgenden Anwendungen habe ich in den ersten Tagen nachinstalliert. Erste Anlaufstelle für die App-Installation war das mit Xubuntu gelieferte (GNOME) Software Center.

  • Liferea als RSS-Feed-Reader bzw. News-Zentrale für abonnierte Internetangebote.
  • Brave, ein Internet-Browser auf Google-Chrome-Basis mit datensparsamen Grundeinstellungen.
  • Docky als zusätzliches Anwendungsmenü am unteren Bildschirmrand.
  • Audacity, die fast schon klassische Anwendung zur Tonaufzeichnung und Mehrspurverarbeitung.
  • Clementine, eine Musikverwaltung mit vielen praktischen Funktionen, darunter Streaming
  • Mein Video Editor ist erst einmal Kdenlive (benötigt zusätzliche Icon-Themes).
  • Als Bildbearbeitungsprogramm verwende ich GIMP (GNU Image Manipulation Program)

Das sollte für den Start reichen.